Nachrichten zum Thema Aktuell

05.04.2023 in Aktuell

Auf der Suche nach den Ostereiern mit dem SPD OV Kirkel - Neuhäusel

 

Auch der Ortsverein Kirkel - Neuhäusel veranstaltet eine Osteraktion. 

Für alle Kinder wird ein Osternest vorbereitet, welches dann zusammen auf dem Spielplatz "Waldland" gesucht werden kann.

Los gehts am Ostersamstag ab 14 Uhr.

Wir freuen uns über eine zahlreiche teilnahme.

Anmeldungen bitte unter angegebenen Kontaktdaten, so dass wir auch sicherstellen können, dass genügend Osternester für alle Kinder da sind.

05.04.2023 in Aktuell

Ostereieraktion SPD Ortsverein Limbach

 

Am Ostersamstag, den 08.04.2023 wird eine kleine Ostereier-Verteilaktion ab 10 Uhr am "Leibs Heisje" stattfinden. 

Unterstützt wird der Ortsverein dabei von unserem Bundestagsabgeordneten, Esra Limacher, sowie dem Chef der saarländischen Staatslanzlei, David Lindemann. 

26.03.2023 in Aktuell

SPD Kirkel für eine Fortsetzung des Sparprozesses in der Gemeinde

 
Quelle: https://www.tagesschau.de/wirtschaft/negativzinsen-101.html

Am 16.03.2023 wurde auf der 29. Gemeinderatssitzung der Legislaturperiode 2019 – 2024 die Änderung der Hebesatz Satzung  beschlossen. Anlass für dieses Thema ist der erneut unausgeglichene Haushalt der Gemeinde Kirkel. Nachdem bereits 2022 kein genehmigungsfähiger Haushalt verabschiedet werden konnte, musste man sich in diesem Jahr wieder mit diesem Thema auseinandersetzen.

Zur finanziellen Prüfung des vorhandenen Sparpotentials wurde bereits 2022 eine Haushaltsstruktur – Kommission eingerichtet, welche aus jeweils 1 bis 2 Vertretern jeder Gemeinderatsfraktion besteht. Nach genauer Prüfung konnte eine Einsparung von ca. 200.000 € erzielt werden. Nach dieser Einsparung verbleibt jedoch ein Defizit von ca. 1,1 Millionen Euro.

Bei erneutem nicht genehmigungsfähigem Haushalt drohen starke soziale Einschnitte wie Schwimmbad und / oder Sporthallen Schließungen, was aus Sicht der SPD Kirkel keine Option darstellt. Auf weiteren Vorschlag der überfraktionellen Haushaltsstruktur – Kommission hat der Kirkeler Gemeinderat neben anhaltenden Ausgabenbeschränkungen die Änderung der Hebesatz – Satzung befürwortet.

"Die SPD Kirkel begrüßt dieses Ergebnis uneingeschränkt.", so Fraktionsvorsitzender Dennis Jahnke. "Im Gegensatz zu einigen unsachlichen Äußerungen von wenigen Ratsmitgliederinnen und Ratsmitgliedern während der Sitzung, sind wir der Überzeugung, dass die Mitglieder der Haushaltsstruktur – Kommission gemeinsam mit der Gemeindeverwaltung sehr intensiv und konstruktiv, über Parteigrenzen hinweg, zusammengearbeitet haben." Das sollte im Interesse der Kirkeler Bürgerinnen und Bürger unbedingt fortgesetzt werden. Denn: "nach dem Haushalt ist vor dem Haushalt. Und die Ausgaben der Gemeinde müssen weiter auf dem Prüfstand bleiben."

26.02.2023 in Aktuell

Heringsessen der SPD Kirkel 2023

 

Am vergangenen Freitag fand das traditionelle Heringsessen 2023 im Sängerheim Kirkel statt. Bei dem erstmals durch die Gemeinderatsfraktion organisierten Fest, konnten wir uns über eine große Nachfrage und Teilnahme freuen.

Unser Fraktionsvorsitzender Dennis Jahnke eröffnete die Veranstaltung mit einer kleinen Begrüßung. Er betonte nochmals die durch Corona geprägten Umstände der letzten Jahren. Daher war man besonders glücklich, dass nun ein Fest ohne Auflagen wieder möglich ist. Ebenfalls bedankte er sich für die gute Unterstützung und Organisation des Festes.

Darüber hinaus konnten wir an diesem Abend einige Ehrengäste empfangen. Neben dem Fraktionsvorsitzenden der saarländischen Landtagsfraktion, Ulrich Commercon, konnte man den Chef der saarländischen Staatskanzlei, David Lindemann begrüßen. Auch die Landtagsabgeordnete Sevim Kaya Karadag folgte der Einladung zu unserem Fest.

Nach der Begrüßung richtete Ulrich Commercon ein paar Worte an die Gäste. Neben den bereits erreichten Zielen der SPD geführten Landesregierung, wie zum Beispiel die Wiedereinführung von G9 oder die Schaffung des Transformationsfonds, ging Commercon auf den seit nun einem Jahr stattfindenden Krieg in der Ukraine ein.

Anschließend konnte man mit dem Verteilen des Herings beginnen. Insgesamt war es ein schöner und gemütlicher Abend, der durch den interessanten Rede Beitrag von Ulrich Commercon abgerundet wurde.

Am Ende konnte der Vorsitzende des Männergesangvereins die Möglichkeit nutzen und auf die 175. Jährung des Vereins in diesem Jahr eingehen. Natürlich wird dieses Jahr dadurch ein besonderes Programm durch den Verein organisiert. Die Termine einiger Events werden dabei noch folgen

23.01.2023 in Aktuell

Ortsverein Limbach startet mit neuem Vorstand in das Jahr 2023

 

Die Jahresmitgliederversammlung des SPD Ortsvereins Limbach fand am 18. Januar 2023 statt. Als Versammlungsort wurde das „Vindumi“ in der Limbacher Hauptstraße ausgesucht. Viele Mitglieder folgten der Einladung zu den anstehenden Vorstandswahlen. Nach der Begrüßung, dem Grußwort von David Lindemann (Staatssekretär und Chef der Saarländischen Staatskanzlei) und den Berichten wurde der amtierende Vorstand entlastet. Die Neuwahlen wurden in geheimer Abstimmung durchgeführt. Walter Rudolf konnte als neuer Vorsitzender aus den Wahlen hervorgehen. Christa Balzer und Max Victor Limbacher konnten als Stellvertreter wieder gewählt werden. Frank John ist Kassierer und Nico Schanding wurde zum Schriftführer gewählt. Als Beisitzer wurden Heinz Grub, Gertrud Holzer, David Lindemann, Andrea Molter-Nägele, Walter Nägele, Ina Schott und Laura Wilhelm gewählt. Organisationsleiter bleibt Axel Schott. Die gewählten Personen bedankten sich für das in sie gesetzte Vertrauen. Nach den Wahlen wurden in gemütlicher Atmosphäre wichtige Themen im Ort besprochen. Mit der nächsten Vorstandssitzung, die mitgliederoffen ist, beginnt nach der Corona-Pause die Arbeit des neuen Vorstands. Zu der sehr angenehmen Sitzungsatmosphäre trug nicht zuletzt unser Versammlungsort bei.

20.01.2023 in Aktuell

Neujahrsempfang 2023

 

Am 15.01.23 fand der Neujahrsempfang der SPD Kirkel statt. Neben dem Bundestagsabgeordneten Esra Limbacher konnten wir den Chef der Staatskanzlei des Saarlandes, David Lindemann begrüßen. Die Landtagsabgeordneten Pascal Conigliaro und Sevim Kaya Karadag folgten an diesem Tag ebenfalls unserer Einladung.

Patrick Ulrich, Vorsitzender des Ortsvereins Kirkel-Neuhäusel eröffnete den Neujahrsempfang mit einer kurzen Ansprache.

Als Ehrengast übernahm David Lindemann anschließend das Wort und ging dabei vertiefend auf den Wert des Ehrenamtes ein.

Bürgermeister Frank John erläuterte anschließend die aktuelle Situation der Gemeinde Kirkel. Durch den nicht genehmigten Haushalt entstehen Schwierigkeiten, welche uns jedoch nicht aufhalten werden die geplanten Ziele zu erledigen. Themen wie die derzeitige Situation der defekten Hallenbelüftung bzw. Heizung der Alstadter Hugo-Strobel-Halle oder die Erweiterung der freiwilligen Ganztagsschule Kirkel werden 2023 auf der Agenda stehen. Gute Nachrichten kommen aus dem Ortsteil Limbach. Hier kann voraussichtlich der Betrieb im Neubau der freiwilligen Ganztagsschule zum Schuljahr 2023/24 aufgenommen werden.

Am 24.02.2023 wird dann schon die nächste Feierlichkeit im Männergesangsverein Kirkel stattfinden. Unter der Führung der SPD-Gemeinderatsfrsktion wird das Team um den Vorsitzenden Dennis Jahnke das SPD - Heringsessen veranstalten. Ein Flyer mit weiteren Details wird dazu noch folgen.

Foto: SZ, Thorsten Wolf, von links: Patrick Ulrich, Frank John, Esra Limbacher, David Lindemann und Dennis Jahnke

29.10.2020 in Aktuell

Trinkwasser dient der Grundversorgung!

 
Bild: Klaus Ohlenschläger - http://www.ohlenschlaeger.info

Die SPD Kirkel und Bürgermeister John sorgen sich um die Kontrolle natürlicher Ressourcen 

Auf Betreiben der Mitteldeutschen Erfrischungsgetränke GmbH (MEG) wurde im Taubental Kirkel eine Probebohrung niedergebracht. Absicht war zu prüfen, zusätzlich zum bestehenden Förderstandort in Kirkel-Neuhäusel Wasser für die Getränkeproduktion zu gewinnen.  

Vor diesem Hintergrund fordert die SPD in der Gemeinde Kirkel und der Bürgermeister nunmehr eine direkte Einbeziehung der Gemeinde in die derzeitigen Planungen. Zudem soll ein neues Gutachten über die Auswirkung möglicher Bohrungen und der Standortgeologie in der gesamten Gemeinde in Auftrag gegeben werden.  

.