Herzlich willkommen auf der Homepage der SPD Kirkel

Kontakt zur Anmeldung:

Dennis Jahnke                                                                                   

dennis.jahnke@spd-saar.de; Tel.: 015759243062                       

 Walter Rudolf

M3Walter@gmx.de; Tel.: 016094677165

 

23.01.2023 in Aktuell

Ortsverein Limbach startet mit neuem Vorstand in das Jahr 2023

 

Die Jahresmitgliederversammlung des SPD Ortsvereins Limbach fand am 18. Januar 2023 statt. Als Versammlungsort wurde das „Vindumi“ in der Limbacher Hauptstraße ausgesucht. Viele Mitglieder folgten der Einladung zu den anstehenden Vorstandswahlen. Nach der Begrüßung, dem Grußwort von David Lindemann (Staatssekretär und Chef der Saarländischen Staatskanzlei) und den Berichten wurde der amtierende Vorstand entlastet. Die Neuwahlen wurden in geheimer Abstimmung durchgeführt. Walter Rudolf konnte als neuer Vorsitzender aus den Wahlen hervorgehen. Christa Balzer und Max Victor Limbacher konnten als Stellvertreter wieder gewählt werden. Frank John ist Kassierer und Nico Schanding wurde zum Schriftführer gewählt. Als Beisitzer wurden Heinz Grub, Gertrud Holzer, David Lindemann, Andrea Molter-Nägele, Walter Nägele, Ina Schott und Laura Wilhelm gewählt. Organisationsleiter bleibt Axel Schott. Die gewählten Personen bedankten sich für das in sie gesetzte Vertrauen. Nach den Wahlen wurden in gemütlicher Atmosphäre wichtige Themen im Ort besprochen. Mit der nächsten Vorstandssitzung, die mitgliederoffen ist, beginnt nach der Corona-Pause die Arbeit des neuen Vorstands. Zu der sehr angenehmen Sitzungsatmosphäre trug nicht zuletzt unser Versammlungsort bei.

20.01.2023 in Aktuell

Neujahrsempfang 2023

 

Am 15.01.23 fand der Neujahrsempfang der SPD Kirkel statt. Neben dem Bundestagsabgeordneten Esra Limbacher konnten wir den Chef der Staatskanzlei des Saarlandes, David Lindemann begrüßen. Die Landtagsabgeordneten Pascal Conigliaro und Sevim Kaya Karadag folgten an diesem Tag ebenfalls unserer Einladung.

Patrick Ulrich, Vorsitzender des Ortsvereins Kirkel-Neuhäusel eröffnete den Neujahrsempfang mit einer kurzen Ansprache.

Als Ehrengast übernahm David Lindemann anschließend das Wort und ging dabei vertiefend auf den Wert des Ehrenamtes ein.

Bürgermeister Frank John erläuterte anschließend die aktuelle Situation der Gemeinde Kirkel. Durch den nicht genehmigten Haushalt entstehen Schwierigkeiten, welche uns jedoch nicht aufhalten werden die geplanten Ziele zu erledigen. Themen wie die derzeitige Situation der defekten Hallenbelüftung bzw. Heizung der Alstadter Hugo-Strobel-Halle oder die Erweiterung der freiwilligen Ganztagsschule Kirkel werden 2023 auf der Agenda stehen. Gute Nachrichten kommen aus dem Ortsteil Limbach. Hier kann voraussichtlich der Betrieb im Neubau der freiwilligen Ganztagsschule zum Schuljahr 2023/24 aufgenommen werden.

Am 24.02.2023 wird dann schon die nächste Feierlichkeit im Männergesangsverein Kirkel stattfinden. Unter der Führung der SPD-Gemeinderatsfrsktion wird das Team um den Vorsitzenden Dennis Jahnke das SPD - Heringsessen veranstalten. Ein Flyer mit weiteren Details wird dazu noch folgen.

Foto: SZ, Thorsten Wolf, von links: Patrick Ulrich, Frank John, Esra Limbacher, David Lindemann und Dennis Jahnke

29.10.2020 in Aktuell

Trinkwasser dient der Grundversorgung!

 
Bild: Klaus Ohlenschläger - http://www.ohlenschlaeger.info

Die SPD Kirkel und Bürgermeister John sorgen sich um die Kontrolle natürlicher Ressourcen 

Auf Betreiben der Mitteldeutschen Erfrischungsgetränke GmbH (MEG) wurde im Taubental Kirkel eine Probebohrung niedergebracht. Absicht war zu prüfen, zusätzlich zum bestehenden Förderstandort in Kirkel-Neuhäusel Wasser für die Getränkeproduktion zu gewinnen.  

Vor diesem Hintergrund fordert die SPD in der Gemeinde Kirkel und der Bürgermeister nunmehr eine direkte Einbeziehung der Gemeinde in die derzeitigen Planungen. Zudem soll ein neues Gutachten über die Auswirkung möglicher Bohrungen und der Standortgeologie in der gesamten Gemeinde in Auftrag gegeben werden.  

07.04.2020 in Gemeindepolitik

KIRKEL HÄLT ZUSAMMEN!

 

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

 

wir möchten allen Menschen danken, die für unsere tägliche Versorgung hart arbeiten! Der Zusammenhalt in unserer Gemeinde und die Solidarität zwischen den Generationen ist in diesen Zeiten mehr denn je gefragt. Die Erfahrungen der letzte Wochen zeigen: unsere Gemeinde hält zusammen!

 

Einzelhandel in der Gemeinde unterstützen!

Wir rufen erneut zur Unterstützung des Einzelhandels in unserer Gemeinde auf!Viele Gewerbetreibende bieten weiterhin ihre Angebote an und haben diese der aktuellen Notlage angepasst. So gibt es in der Gemeinde auch einige neue Abhol- und Lieferangebote. Sofern nicht in den Kirkeler Nachrichten veröffentlicht, findet sich hierzu eine Übersicht auf der Homepage der Gemeinde Kirkel (www.kirkel.de).

 

Nachbarschaftshilfe

Der Ortsvorsteher von Limbach, Max Limbacher, und Gemeinderatsmitglied Maike Jung haben mit Unterstützung vom Ortsvorsteher von Altstadt, Peter Voigt, und unserem Bürgermeister Frank John einen parteiunabhängigen Einkaufsdienst für alle Ortsteile der Gemeindeorganisiert. Das Angebot richte sich an alle, die derzeit unter Quarantäne stehen oder altersbedingt momentan nicht aus dem Haus gehen wollen oder niemanden haben, der einem Lebensmittel besorgt. Nähere Informationen finden auf der Homepage der Gemeinde Kirkel (www.kirkel.de).

 

Sitzungen der Ortsvereine und Räte

Momentan finden keinerlei Sitzungen der Parteigliederungen sowie Ortsräte oder des Gemeinderates statt. Um dennoch weiter in Kontakt zu bleiben haben wir uns der ungewohnten Lage angepasst und eine erste Video-Konferenz für alle SPD-Mitglieder in der Gemeinde organisiert. Jedes Mitglied, das mit einer Mailadresse registriert ist, hat hierzu eine Einladung erhalten. 

 

Ostergruß

Auch wenn es gerade über die Osterfeiertage schwer fällt bitten wir Sie: Bleiben Sie zu Hause und vermeiden Sie soweit als möglich Kontakte. Wir wünschen Ihnen trotz der Alltagsbeschränkungen ein frohes Osterfest und vor allen Dingen viel Gesundheit!

22.05.2019 in Kommunalpolitik

Am 26. Mai: Kommunalwahl in der Gemeinde Kirkel

 

Wir wählen am 26. Mai die Orts- und Gemeinderäte zeitgleich mit der Wahl zum Europaparlament und des Kreistages.

Wer tritt eigentllich für die SPD in der Gemeinde Kirkel an? Und welche Ziele verfolgt die SPD? Hier erfahren Sie mehr:

08.05.2019 in Gemeindepolitik

Keine Wahlplakate in der Gemeinde Kirkel

 

Sie hängen wieder - landauf landab: meist weniger bekannte Gesichter auf Plakaten. Wie schon traditionell in der Gemeinde Kirkel hat die SPD-Kirkel  auch in diesem Wahlkampf im Vorfeld der Kommunalwahl am 26. Mai 2019 vorgeschlagen auf Plakatierung in der gesamten Gemeinde zu verzichten.

Wir sind der Auffassung, dass eine Plakatflut bei einer solchen Wahl unangebracht wäre und von vielen Bürgern als störend empfunden wird. Unser Ziel ist es mit den Menschen ins Gespräch zu kommen, über die Zukunft der Gemeinde zu diskutieren und nicht als Plakat an jedem Laternenmast zu hängen. Bei der Größe unserer Gemeinde ist es auch glücklicherweise auch ganz ohne Plakate sehr gut möglich mit den Bürgerinnen und Bürgern ins Gespräch zu kommen und ihnen die eigenen Vorstellungen hinsichtlich der anstehenden Wahl darzulegen. Auch die Umwelt wird es uns danken, dass wir nicht für wenige Tage einen Container voller Abfall produzieren.

Diesem Vorschlag haben alle Parteien zugestimmt, leider mit Ausnahme der CDU. Somit konnte insbesondere für den Ortsteil Kirkel-Neuhäusel keine einvernehmliche Regelung hinsichtlich der Plakatierung getroffen werden.

20.03.2019 in Aktuell

SPD-Ortsverein Limbach

 

Mit frischen Wind ins Jahr 2019

Mit frischem Wind ist der SPD-Ortsverein Limbach in das Jahr 2019 gestartet. Auf seiner Mitgliederversammlung wählten die Mitglieder des Ortsvereins neben den Kandidatinnen und Kandidaten für die Kommunalwahl auch gleich zwei neue Vorsitzende. Der Ortsverein wird zukünftig gemeinsam von Julia Hübner und Esra Limbacher geführt. 

.